Kritik der Gerichtspräsidenten am geplanten Richtergesetz

Die Märkische Onlinezeitung berichtet am 19. Februar 2019 über die Kritik der Präsidenten des gemeinsamen Oberverwaltungsgerichtes Berlin-Brandenburg, des gemeinsamen Landessozialgerichtes, des gemeinsamen Landesarbeitsgerichtes, des gemeinsamen Finanzgerichtes, der Generalstaatsanwälte und der Präsidenten des Oberlandesgerichtes und des Berliner Kammergerichtes am geplanten brandenburgischen Richtergesetz.

Link zur MOZ: “Neues Richtergesetz – Aufschrei der Präsidenten”

weiterführende Links auf www.bbg-vrv.de:

Stellungnahme der BbgVRV vom 28. November 2017

Stellungnahme der BbgVRV vom 3. November 2018


Wir sind nicht auf sozialen Netzwerken vertreten. Wir würden uns aber freuen, wenn Sie unsere Beiträge weiter verbreiten und teilen.