Gerichtspräsident kritisiert Brandenburger Justizminister

Das Nachrichtenportal der Märkischen Onlinezeitung berichtet über die vom Präsidenten des Oberwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg Joachim Buchheister für das Jahr 2017 gezogene Bilanz, die gestiegene Belastung an den Verwaltungsgerichten in Brandenburg und Berlin und die Personalsituation an den Gerichten.

Zwar gebe es in diesem Jahr auch für die märkischen Verwaltungsgerichte Verstärkung, „aber längst nicht im notwendigen Umfang“. Die Gerichte seien „extrem belastet“, die Personalausstattung auch im Mittelbau „muss deutlich besser werden“

der vollständige Artikel auf MOZ.de vom 24.03.2018: Gerichtspräsident kritisiert Brandenburger Justizminister


Wir sind nicht auf sozialen Netzwerken vertreten. Wir würden uns aber freuen, wenn Sie unsere Beiträge weiter verbreiten und teilen.